Fußball-Weltmeisterschaft von Maradona steht vor seinem Start

Fußball-Weltmeisterschaft von Maradona steht vor seinem Start post thumbnail image

Die La Albiceleste hat wahrscheinlich eine der besten Offensivaufstellungen bei der Fußballweltmeisterschaft 2010. Ihr Trainer Diego Maradona hatte es wirklich schwer, zu entscheiden, welche drei Stürmer er in seiner Startelf spielen wird. Aber das Warten hat endlich ein Ende. Maradona kündigte an, dass er den argentinischen Angriff mit Carlos Tevez, Lionel Messi und Gonzalo Higuain für ihren WM-Auftakt anführen wird, in dem sie an diesem Samstag auf Nigeria treffen. Die Leute suchen nach England gegen USA WM Wetten, was eine großartige Gelegenheit ist.

Der argentinische Trainer versucht, das mediale Rampenlicht seiner Mannschaft zu reduzieren, um ihre Last-Minute-Praktiken und -Strategien zu vertuschen. Nur sehr wenigen Journalisten wurde die Erlaubnis erteilt, das Spiel zwischen ihrem Star 11 und den Ersatzspielern des Teams zu sehen. Das Spiel wurde von Star 11 mit 2:0 gewonnen, nachdem Higuain und Javier Mascherano gemeinsam die Tore erzielten. In einem anderen Spiel besiegte Argentinien ein Rookie-Team mit einem einzigen Tor von Sergio Agüero.

Die La Albiceleste ist der wahrscheinlichste Kandidat, um als Sieger aus der Gruppe B hervorzugehen, die auch aus Griechenland und Südkorea besteht. Obwohl in einer schwierigen Gruppe, aber ihre Qualifikationsrunde legt nahe, dass sie in Südafrika besser vorsichtig sein sollten.

Der wahrscheinlichste Ansatz von Maradona, das Spiel zu beginnen, wäre mit Sergio Romero Torhüter zwischen den Pfosten. Neben ihm werden die Verteidiger Gabriel Heinze, Martin Demichelis und Walter Samuel dafür sorgen, dass die Abwehr weiter gestärkt wird. Das Mittelfeld wird von Jonas Gutierrez, Angel Di Maria, Mascherano und Juan Sebastian Veron kontrolliert.

Verteidiger Heinze erklärte, Maradona habe letztlich alles wieder in Ordnung gebracht und die Mannschaft sehe gut vorbereitet für die Fußball-WM aus. Er stellte auch klar, dass die Pläne nicht mehr so ​​verwirrend sein werden wie zuvor. Ein unberechenbarer Maradona hat 107 Spieler durchlaufen, um sicherzustellen, wie seine letzten 23 Männer für die Weltmeisterschaft in Südafrika in diesem Sommer aussehen werden.

Heinze sagte im Gespräch mit den Medien, dass Maradona sie gut auf das Turnier vorbereitet habe. Er sagte: “Wir sind alle ohne Probleme wirklich gut und brennen darauf, auf das Feld zu kommen. Wir haben auf einem sehr guten Niveau trainiert, und das werden Sie am Samstag sehen.”

Kritiker beschweren sich über Maradonas umstrittene Taktik, das Team in seinen berüchtigten Versuchen zu trainieren, sie weiter zu vereinen und das Los vorzubereiten – sowohl körperlich als auch geistig. Im Gegenteil, die Spieler haben Maradona volles Vertrauen entgegengebracht und offen gesagt, dass sie anfangs Zweifel an der Fähigkeit ihres Trainers hatten, die Mannschaft zu führen. Trotzdem sind alle argentinischen Spieler enge Freunde geworden.

Das argentinische Team hatte eine schreckliche Qualifikationskampagne und Zweifel an Maradonas Fähigkeit, mit dem Druck umzugehen, wurden in Frage gestellt. Mit einer schockierenden 0:6-Niederlage gegen Bolivien begann die Zukunft düster auszusehen. Mit dem jüngsten 5:0-Triumph über Kanada scheint die Mannschaft jedoch gerüstet zu sein. Ihr neuestes Problem könnte jedoch die Gesundheit von Lionel Messi während der Weltmeisterschaft sein.

Argentinische Ärzte haben behauptet, dass Messi nicht vollständig fit ist. Es kursieren Berichte, denen zufolge das Barcelona-Ass nicht in Topform ist. Der Arzt des argentinischen Teams, Donato Villani, wird beschuldigt, Messi und andere Kadermitglieder in einem medizinischen Test freigelassen zu haben, während sie aufgrund der Ligen unter starkem Stress und Erschöpfung standen, gefolgt von ihrer WM-Vorbereitung.

Die Angeklagten haben erklärt, dass alle 23 von Maradona ausgewählten Männer in bester Verfassung sind, um an der Fußballweltmeisterschaft teilzunehmen. Mit dem Anpfiff ihres Spiels am Samstag im Ellis Park in Johannesburg müssen Maradona und Messi alle Zweifel an diesen Aussagen ausräumen, sonst würde es ihnen schwer fallen, wenn sie ihr Ziel verfehlen würden.

Bisher scheint es, als hätte Maradona nichts zu befürchten. Argentinien hat kaum Verletzungsprobleme und sieht stark und bereit aus, es mit den Supermächten bei der Weltmeisterschaft aufzunehmen. Wenn alles gut geht, wird Maradona an sein Versprechen erinnert, durch die Straßen von Buenos Aires zu laufen und das auch ohne Kleidung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.