December 7, 2021

Golftrolleys: Wie funktioniert ein elektrischer Golftrolley?

Elektrische Golftrolleys werden hergestellt und entworfen, um Golfer und ihre Utensilien während einer Golfrunde auf den Plätzen zu transportieren. Der erste Golftrolley wurde 1951 erfunden und war elektrisch, später folgte der Golftrolley mit Gasantrieb. Der elektrische Golftrolley https://backswing.de/ wird aus zwei Gründen den gasbetriebenen vorgezogen. Der erste ist, dass sie umweltfreundlich sind, da sie sehr wenig Schadstoffe ausstoßen. Zweitens sind sie im Gegensatz zu gasbetriebenen Golftrolleys leiser im Betrieb. Das einzige Manko der Elektroautos ist, dass sie viel langsamer sind als Gaskarts und die Angewohnheit haben, nach Abschluss einer langen Runde zu stocken, was für Ihre Golfspielrunden nicht sehr praktisch ist.

Die Funktionsweise eines elektrischen Golftrolleys

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Ihr elektrischer Trolley funktionieren wird, dann wählen Sie im ersten Schritt den ultimativen Trolley für Ihre Golfrunden, basierend auf dem Bodenkurs, auf dem Sie spielen möchten, könnte ein flacher Kurs oder ein relativ hügeliger Kurs sein. Hier stehen zwei Haupttypen von Trolleys zur Auswahl, die Greenhill Trolley (GT)-Reihe oder die Pure Traction (PT)-Reihe.

Das Greenhill Trolley-Modell wurde für Ihre Golfbedürfnisse auf flachen oder relativ flachen Golfplätzen entwickelt. Der mitgelieferte Ultraschall-Digitalcontroller ermöglicht einen reibungslosen Betrieb. Es hat auch einen Wippschalter (faul), mit dem der Trolley leicht gestartet und gestoppt werden kann. Zusätzlich zu diesen beiden Funktionen verfügt dieser Golftrolley über einen Geschwindigkeitsregler, mit dem Sie die Geschwindigkeit des Trolleys steuern können, indem Sie eine konstante Geschwindigkeit präzise steuern.

Es gibt viele Gründe, warum sich ein Golfer für die GPT entscheiden würde. Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen verfügt es über ein hocheffizientes kinetisches Energierückgewinnungssystem.

Der PT (gut zum Golfen auf relativ hügeligen Plätzen) verwendet dieses einzigartige System auch zum Aufladen der Batterien (Batterie) bei Abfahrtsrunden.

Was ist also der eigentliche Funktionsmechanismus eines elektrischen Golftrolleys?

Im Allgemeinen entspricht der Betriebsmechanismus einer Trolley dem einer typischen Lokomotive, der beste Vergleich ist wahrscheinlich ein Pkw. Zu den Hauptkomponenten gehören vier Räder, Bremsen, Batterien (Batterie), ein Lenkrad, Bedientasten und der Ein- und Ausschalter. Es ähnelt in fast allen Aspekten einem durchschnittlichen Auto.

Um den Trolley zu starten, schalten Sie den Schlüssel und dann Ihren Gang ein, je nachdem, ob Sie vorwärts oder rückwärts fahren möchten, schalten Sie den Akku ein und stoppen Sie dann durch Drücken auf die Bremsen. Dies ist noch einfacher, wenn Ihr Trolley auf der Oberseite den P-Knopf hat, der dazu dient, Ihren Trolley in den Notfallzustand zu versetzen, falls Sie angehalten haben.

Das ist der Funktionsmechanismus eines elektrischen Golftrolleys, aber der Mechanismus eines Gastrolleys unterscheidet sich nicht viel, nur das Gas würde bei einer Batterie für gleiche Leistung eingeschaltet werden, wenn die restlichen Komponenten ähnlich sind. Nur, dass Gas-Trolleys durch den Ausstoß unvollständig verbrannter Gase umweltschädlich sind und außerdem viel Lärm erzeugen im Vergleich zu den elektrischen Golf-Trolleys, die leiser sind und die Umwelt nicht belasten.

Wählen Sie für alle Ihre elektrischen Golftrolleys [http://www.greatoutdoorsonline.co.uk/golf-equipment/golf-trolleys] Great Outdoors Online, das eine fabelhafte Auswahl an hochwertigen Produkten zu wettbewerbsfähigen Preisen für diejenigen unter Ihnen bietet, die gerne mit dem Wohnwagen unterwegs sind , Golf, Mitnahme Ihrer Haustiere, Radfahren, Autofahren, Motorradfahren und Aussteigen mit Ihrem Elektroroller.