Heimat

Matratze nach Maß: Diese Möglichkeiten hast du!

Egal, ob du eine coole Idee für ein selbst gebautes Bett umsetzen möchtest, deinen ausgebauten Camper mit einer neuen Matratze ausstattest oder etwas anderes: Du hast verschiedene Möglichkeiten, wie du eine Matratze nach Maß bekommst. Und wir verraten dir auch den einfachsten Weg. 

1. Matratze mit individuellen Maßen zuschneiden

Hast du eine alte Matratze übrig, die du nicht mehr verwendest, kannst du diese zuschneiden – auf die Maße, die du für dein Projekt benötigst. Hierzu kannst du einfach ein scharfes Küchenmesser verwenden, um die Matratze auf Maß zu schneiden. Beachte, dass du ein Messer mit ausreichend langer Klinge verwendest, damit du durch die komplette Matratze durchschneiden kannst. Eine Schere oder ein Cuttermesser wären hierfür zu kurz. 

Beachte beim Zuschneiden der Matratze diese Dinge:

  • Logischerweise kannst du die Matratze nur nach Maß zuschneiden, wenn du sie kleiner brauchst als sie ist. Ist die Fläche, die du mit einer neuen Matratze ausstatten möchtest, größer, kannst du die Matratze nicht nach Maß zuschneiden. 
  • Matratzen aus Schaumstoff lassen sich einfacher zuschneiden als Matratzen mit Federkern. Bei Federkernmatratzen droht die Gefahr, dass du in die Stahlfedern schneidest. Darüber hinaus bleibt der Matratzenkern an der aufgeschnittenen Seite immer “offen”, sofern du ihn nicht aufwendig zunähst. 

Natürlich hat es einen Vorteil, wenn du bereits eine vorhandene Matratze nach Maß zuschneiden kannst, ohne also zusätzlich Geld ausgeben zu müssen. Aber das ist nicht immer von Vorteil für deine Gesundheit: 

  • Die Matratze sollte in einwandfreiem Zustand sein. Hat sie bereits Stockflecken oder starke Verschmutzungen, wirf sie lieber auf den Müll. Auf einer alten, schmutzigen Matratze möchte niemand schlafen – egal, ob im neu gebauten Bett oder im ausgebauten Camper. 
  • Das Material der Matratze sollte zu deinen Bedürfnissen passen. Das bezieht sich einerseits auf die Schaumstoffart (PU, Kaltschaum, Viscoschaum, etc.) und andererseits auf die Festigkeit der Matratze. Liegst du zu weich oder zu hart, tut deinem Körper das nicht gut. Das ist weder für kurze, regelmäßige Reisen im Camper von Nutzen noch (und insbesondere nicht) für jede Nacht im eigenen Bett. 

2. Matratze nach Maß produzieren lassen

Wenn du dir mit viel Mühe ein Bett baust oder dein Wohnmobil herrichtest, dann spare nicht am falschen Ende und lege Wert auf eine neue Matratze nach Maß. Das gilt vor allem, wenn du etwas für Kinder baust. Sie sollten niemals auf einer durchgelegenen, alten, verschmutzten Matratze spielen oder schlafen. 

Du musst aber keine neue Matratze kaufen und diese dann auf Maß zuschneiden. Du kannst einfache eine Matratze bestellen, die direkt in deinen gewünschten Maßen geliefert wird. Das klingt aufwendiger als es tatsächlich ist. Du musst dafür nicht ein Fachgeschäft aufsuchen und viel Geld ausgeben, sondern bestellst deine neue Matratze nach Maß online bei einem Schaumstoffexperten wie Topschaum.de

Aus einer großen Auswahl an Schaumstoffen kannst Du exakt die Matratze auswählen, die du für dein Projekt suchst. Brauchst du nur eine einfache Matratze – zum Beispiel für eine Spielecke im Kinderzimmer -, dann reicht vielleicht eine PU-Schaumstoffmatratze mit niedriger Stauchhärte. Oder wenn du in deinem Bett besser auf einer Kaltschaummatratze schläfst, dann wähle diese Schaumstoffart aus. Topschaum.de bietet viele Schaumstoffe in unterschiedlichen Härtegraden und Qualitätsstufen – genau das Richtige für jedes Vorhaben. 

Hast du dich für eine Schaumstoffart entschieden, kannst du einfach die Maße für deine Matratze eingeben und der Anbieter schneidet sie auf Wunsch zu. Du bekommst genau die Matratze nach Maß – bequem und einfach – nach Hause geliefert, die du brauchst. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *