December 7, 2021

Zertifizierungen für Seniorenpflegejobs

Seniorenbetreuer, die mit Senioren in ihren Häusern und in Pflege- und betreuten Wohngemeinschaften arbeiten, müssen möglicherweise vor Senior Care company einer Anstellung eine Zertifizierung vorlegen. Seniorenbetreuungsdienste umfassen sowohl die Begleitung von Begleitpersonen als auch die Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens.

Welche Zertifizierungen gibt es für Seniorenpfleger?

Zertifizierung als Pflegehelfer
Home Health Aide-Zertifizierung
Zertifizierung zum Personal Care Assistant
Jeder Staat verlangt eine Zertifizierung für Pflegehelfer und einige Staaten bieten die zusätzlichen Zertifizierungen für häusliche Krankenhelfer und persönliche Pflegeassistenten an, die normalerweise Pflegern vorbehalten sind, die in Seniorenheimen und nicht in Pflege- und betreuten Wohngemeinschaften arbeiten.
Welche Aufgaben müssen zertifizierte Helfer erfüllen?

Unterstützung bei der Körperpflege
Baden
Toilettengang (einschließlich Katheter- und Kolostomiepflege)
Ernährung (einschließlich Ernährungssonden und Mahlzeitenzubereitung)
Transfers (bei Bedarf mit Ganggurt)
Bewegungsübungen
Neupositionierung zur Vorbeugung von Wundliegen
Überwachung der Vitalparameter
Medikamentenüberwachung
Verwalten der Pflege für Senioren mit Gedächtnisverlust
Zertifizierungsprogramme werden von Community Colleges, Universitäten, Krankenhäusern und Pflegeheimen angeboten. Krankenpflegezertifizierungsprogramme kosten zwischen 600 und 2.000 US-Dollar, und aufgrund des anhaltenden Bedarfs an mehr Pflegekräften stehen viele finanzielle Hilfsprogramme und Stipendien sowie Programme zur Erstattung von Studiengebühren für Arbeitgeber zur Verfügung. Studenten der Krankenpflegehelfer besuchen ein ein- bis zweimonatiges Programm, das klinische Feldarbeit beinhaltet.